Foto: © Peter Sommer; Mit freundlicher Genehmigung von Peter Sommer; www.fotopress-sommer.at

Klaus Eberhartinger bei "Was gibt es Neues?"

 

Am 01. Oktober 2004 lief die erste Sendung von "Was gibt es Neues" über den Bildschirm. Das vom ORF entwickelte Comedy-Format katalputierte sich schnell zu einem absoluten Publikums-Liebling. Österreichische Prominente aus der Entertainment-Branche werden seit diesem Tag immer wieder gefragt "Was gibt es Neues"?

Das Konzept der Sendung besteht aus kuriosen Fragen zu Begriffen, die von Zuschauern gestellt werden und die das jeweilige Rate-Team rund um Moderator Oliver Baier dann versucht unterhaltsam und lustig zu lösen.

Besonders beliebt ist auch das sogenannte "Ding der Woche". Auch hier schicken Zuschauer Dinge/Gegenstände ein, die von den "Rate-Füchsen" dann erkannt werden sollen.

Zu den immer wöchentlich wechselnden Prominenten gehört auch EAV-Frontmann und Dancing Stars-Moderator Klaus Eberhartinger.

 

Team "Was gibt es Neues":

Oliver Baier (Moderator)

 

Rate-Team:

Viktor Gernot, Thomas Maurer, Monica Weinzettl, Herbert Steinböck, Eva Maria Marold, Michael Niavarani, Andreas Vitàsek, Gerald Fleischhacker, Florian Scheuba, Lukas Resetarits, Gerold Rudle, Andreas Steppan, Ulrike Beimpold, Leo Lukas, Sigrid Hauser, Susanne Pöchacker, Martin Puntigam, Markus Mitterhuber, Gerald Votava und natürlich Klaus Eberhartinger

 

Nachfolgend einige Videos von "Was gibt es Neues?" mit Klaus, die entweder eine ganze Folge enthalten, Ausschnitte oder Trailer zur Sendung!

 

Die Videos

"Was gibt es Neues?" vom 28.03.2014 ORF 1 (ganze Folge)

 

Neben Klaus Eberhartinger stellten sich Michael Niavarani, Susanne Pöchacker, Viktor Gernot und Florian Scheuba den kuriosen Fragen von Oliver Baier. Der "Ehrentag des Unkrauts" wurde gewürdigt und Begriffe wie "Ablenkpflanze" oder "selbstständiger Würger" warteten auf die findigen Erklärungen des Rate-Teams. Da gab es ja 'mal einen "Würger", der 1991 bei der EAV (Erste Allgemeine Verunsicherung) sein Unwesen trieb... Aber dieser war wohl eher nicht gemeint...oder vielleicht doch...?

 

"Was gibt es Neues?" vom 31.01.2014 ORF 1 (ganze Folge)

 

"Was ist ein Kugelsucher"? Klaus' Antwortvorschlag: "Im Internet gibt es eine Suchmaschine mit Namen Google..." Diese Idee sorgte zwar für einige Lacher, war aber dennoch (wer hätte das gedacht?), nicht die richtige Lösung.

In diesem Video ist die ganze Folge zu sehen.

 

"Was gibt es Neues?" vom 03.05.2013 ORF 1 (ganze Folge)

 

"Was ist eine Lachlinie?", ist u.a. eine der Fragen, die das Rate-Team, rund um Oliver Baier, in dieser Folge von "Was gibt es Neues" herausfinden sollte. Ob es Ihnen gelungen ist?

Auch Klaus Eberhartinger hat da natürlich so seine Theorien. Über die "Lachlinie" und über so einiges mehr.

 

"Was gibt es Neues?" vom 11.10.2013 ORF 1 (Trailer)

 

Ein richtig guter Trailer zu dieser Ausgabe von "Was gibt es Neues?"!

 

"Was gibt es Neues?" vom 11.10.2013 ORF 1 (ganze Folge)

 

Der Welttag des Frustrationsschreies mußte natürlich erwähnt werden und auf die Frage, was ein "Spurbläser" ist, gab es doch sehr erhellende Erklärungen...

 

"Was gibt es Neues?" vom 08.04.2011 ORF 1 (ganze Folge)

 

In dieser ganzen Ausgabe von "Was gibt es Neues" ist Klaus leider etwas zurückhaltender. Dennoch ist die gesamte Folge sehenswert. Man ist halt nicht jeden Tag in einer gleich "guten Verfassung".

 

"Was gibt es Neues?" von 2009 ORF 1 (Ausschnitt)

 

Die Erklärungen, die Klaus zu dem Rate-Begriff "Badewanneneffekt" abgegeben hat, haben zum Stirnrunzeln und absoluten Lachern bei dem Rest des Teams und dem Publikum geführt. "Na wie schaust denn du aus...?!"