Beobachtungen

Das Leben ist ein ewiges Rätsel...

Das Leben ist schon manchmal seltsam. Und es stellt so viele Fragen. Wenn man erst einmal angefangen hat mit dem Fragen, dann stellt man nach kurzer Zeit fest, daß es immer mehr werden. So, als ob man eine unsichtbare Tür geöffnet hat, deren Schlüssel aber zu hunderttausend weiteren Türen führt. Die nächste Frage könnte die Antwort beinhalten. Oder die Antwort die Frage?

 

Eigentlich ist es auch unerheblich, denn mit dem Fragen wird man wohl bis ans Lebensende nie fertig sein, vorausgesetzt man ist neugierig genug. Warum macht man Dinge, von denen man genau weiß, daß sie einem nicht gut tun oder völlig aussichtslos sind? Warum?

 

Das werden sich diese beiden Menschen in der Beobachtung "Zwei Menschen" wohl auch schon oft genug gefragt haben. Und trotzdem kommen sie nicht gegen ihren "inneren Schweinehund" an. Wollen es nicht und können es vermutlich auch nicht. Nicht zu dieser Zeit. Nicht in diesem Moment. Vielleicht ist die Zeit noch nicht reif. Vielleicht wird sie es auch nie. Und warum ist das so? Jeder Mensch hat ganz sicher genau solche Stellen in seinem Leben, die man einfach nicht anders hinbekommt. Trotz oder gerade deshalb, weil man es besser weiß?

Da ist sie! Die nächste Frage. Nach ihr werden noch unzählige folgen...

 

Das Leben - ein ewiges Rätsel!

 

Einfach gewünschtes Thema links anklicken!